Lars David Kellner

Liszt: Harmonium works, Vol. 2

Dass das Harmonium für Franz Liszt nicht nur eine instrumentale Randerscheinung oder ein exotisches Stilmittel war, beweisen seine zahlreichen ausdrücklich (ausschließlich oder alternativ) mit Harmonium besetzten Werke. Bekanntlich besaß er selbst einige solcher Instrumente und hat sicher auch zu ihrer klanglich-technischen Entwicklung beigetragen, wie das auch und vor allem für das Klavier und das Orchester gilt.

Das hier vorgelegte zweite Album von Lars David Kellner möchte Liszts zu Unrecht ins Abseits geratene Harmoniumwerke wieder ans Licht holen und uns ihren besonderen Platz im Oeuvre des Komponisten in Erinnerung rufen. Dieses Album beinhaltet einige Solo-Werke von Franz Liszt, die zum ersten Mal mit einem Saugwindharmonium aufgenommen wurden.

Lars David Kellner (Harmonium).

"Kellner setzt mit diesem 2. Band seiner Einspielung nicht nur die Rehabilitierung des Harmoniums im Lisztschen Werk fort, sondern liefert auch einen wesentlichen Beitrag zur Interpretation Liszts geistlicher Kompositionen" (M. Straeter, Deutsche Liszt-Gesellschaft, 2021)

WeiterlesenDeutsche Liszt-Gesellschaft

Erscheinungsdatum: October 7, 2021
Label: recordJet
Anzahl Tracks: 17
Gesamtspielzeit: 52:05